Jakobs Bilder-Gärten-Landschaften   

Unternehmen
Bilder
Firmenphilosophien
Malen als Prozess
 
Innere Gärten
Gartenplanung
Startseite
        Bilder
Visualisierung
Prozess Malen
Innere Landschaft
Gärten
   

Jakobs Innere Landschaft - Vorgehensweise:


zurück zur Übersicht


1.Erkundungsphase
In einem 1-2-stündigen persönlichen Erkundungsgespräch ergründe ich in wertschätzender und ungezwungener Atmosphäre im Dialog mit Ihnen, was Ihre Wünsche für die Zukunft sind, welche Sehnsüchte Sie haben und was für Sie das Wesentliche im Leben ist.

2.Übersetzungsphase
Durch das Gespräch und den persönlichen Kontakt mit Ihnen entsteht in mir ein Verständnis für Ihre Sicht der Dinge, das ich intuitiv in das Bild einer Landschaft umsetze.

3.Bestandsanalyse
Anhand dieses „geschöpften“ Bildes beschreibe ich den Bestand Ihrer Inneren Landschaft unter dem Aspekt „Was ist alles Wertvolles vorhanden?“.

4.Planung
Ich gehe in Ihrer Landschaft spazieren, betrachte Wegeverbindungen und Sichtbeziehungen und leite daraus brachliegende Potentiale ab, die zu mehr Lebensgenuss beitragen.

5.Konkretisierungsvorschläge
Um von der Abstraktionsebene auf eine reale Ebene zu kommen, inspiriere ich Sie zu einem ersten konkreten Schritt auf dem Weg zu mehr Lebensgenuss.

6.Planerstellung
Das gemalte Bild scanne ich am PC ein, integriere meine Textbeiträge und mache einen Plan daraus, der digitalisiert in vielfältiger Art und Weise von Ihnen verwendet werden kann.

7.Identifikationsgespräch
Ich stelle Ihnen den Plan als Vorabversion im DIN-A-3 Format vor. Im Dialog finden Sie mit mir heraus, ob Sie sich mit Ihrer 'Inneren Landschaft' identifizieren können.

8.Synchronisierung
Präzisierungen, die die Identifikation mit Ihrer 'Inneren Landschaft' steigern, werden von mir auf der Grundlage des 'Identifikationsgespräches' in den Plan eingearbeitet. Sie erhalten als Ergebnis einen Digitaldruck im Format DIN-A-2.

9.Zusatzmodule
Auf Wunsch können Sie Ihre Innere Landschaft auch in anderen Formaten, als Bildschirmversion oder ohne Erläuterung als handgemaltes Originalbild beziehen. Zusatzmodule wie Einrahmung, Modellbau, 3-D-Umsetzung des Bildes sind auf Absprache erhältlich.


> Prozess